Kontakt

Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungs-
gesellschaft mbH

Postanschrift:
Oberurseler Straße 55-57
61440 Oberursel

Hausanschrift:
Rathausplatz 1
61440 Oberursel

Telefon: 06171-502 447
Email: kerstin.giger@sewo.de

Bahnhofsgebäude - Sanierung, Umbau, Erweiterung

Bahnhofsgebäude

Mit der Sanierung und Erweiterung des stadtbildprägenden Bahnhofsgebäudes sollte die städtebaulich-architektonische Qualität des Bahnhofsumfeldes nachhaltig verbessert und durch ein passendes Nutzungskonzept wiederbelebt werden. Mit Einzug der Mieter im Frühjahr 2012 und dem 1. Oberurseler Bahnhofsfest am 26./ 27.05.2012 ist das historische Bahnhofsgebäude wieder zu einem festen Bestandteil des städtischen Lebens geworden. Der Bahnhof zählt nun zu einem der beliebtesten Anlaufpunkte der Oberurseler, unabhängig welchen Alters.

Näheres zu den Umbaumaßnahmen:

Im Erdgeschoss sowie im 1. OG des Westflügels befindet sich nun eine hochwertige Event-Gastronomie mit Außenbewirtschaftung an der Westseite des Bahnhofsgebäudes. Im Dachgeschoss des Westflügels wurden neue Räumlichkeiten für die in Oberursel bekannte und etablierte Tanzschule Pritzer geschaffen. In den Ostflügel des Bahnhofsgebäudes ist das Helen Doron Early English Learning Center eingezogen. Im Dachgeschoss des Ostflügels befindet sich ein neuer Multifunktionssaal, mit einer Fläche von ca. 100 Quadratmetern, der für Firmen- wie Privatevents angemietet werden kann. Mieter ist gleichfalls das Obst- und Gemüse-Paradies Soylu. Im östlichen Anbau des Bahnhofsgebäudes entstand der Service Store DB, der Bahnreisende angenehmen Komfort, wie Beratung, direkten Fahrscheinverkauf, Versorgung mit "Proviant" und Zeitschriften, etc. bietet.

Ausgezeichnet! Oberursel wird Kleinstadtbahnhof des Jahres 2013

 

Mit der jährlichen Auszeichnung „Kleinstadtbahnhof des Jahres" würdigte der Verband Allianz pro Schiene den sanierten und neugestalteten Bahnhof in Oberursel. „Großzügig und hübsch gestaltet empfängt der Bahnhof Oberursel seine Fahrgäste" lobte die Jury. Überzeugt haben u.a. die einzigartige und vorbildliche Verknüpfung des öffentlichen Verkehrs, die vielfältige Nutzung, die gemütliche Atmosphäre und die gute Beschilderung. 

 

Oberursel wird Bahnhof des Jahres