Kontakt

Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungs-
gesellschaft mbH

Postanschrift:
Oberurseler Straße 55-57
61440 Oberursel

Hausanschrift:
Rathausplatz 1
61440 Oberursel

Telefon: 06171-502 447
Email: kerstin.giger@sewo.de

SEWO-Grundstücke am Bahnhof: jetzt zum Anwohnerdialog am 20. Juni anmelden!

(vom 11.06.2018)

…weil wir Oberursel gemeinsam entwickeln!

Die Entwicklung der Flächen an der Nassauer Straße 1 und in der Lenaustraße (Frankfurter Landstraße 1-3) eröffnen der Stadt Oberursel und der SEWO die Möglichkeit, drängende Probleme wie Knappheit beim (kostengünstigen) Wohnraum und Gewerbeflächen sowie das Thema Verkehrsbelastung mit einem maßgeschneiderten städtebaulichen Konzept anzugehen.

Zum Anwohnerdialog und Gedankenaustausch laden Stadt Oberursel (Taunus) und SEWO für Mittwoch, 20. Juni 2018, um 19.30 Uhr ein. Bürgermeister Hans-Georg Brum: „An diesem Abend wollen wir mit den Bürgerinnen und Bürgern die Chancen und Potentiale der Entwicklung sowie notwendige Maßnahmen diskutieren. In Kürze wird die SEWO die Grundstücke im Rahmen einer Konzeptvergabe öffentlich ausschreiben.“

Die Planung und Umsetzung der Projektentwicklung soll gemeinsam mit den unmittelbar betroffenen Anwohnern, Gewerbetreibenden und Mitgliedern von Bürgergruppierungen vorangebracht werden. Hierzu sollen im Laufe des Abends Anregungen und Ideen gesammelt und diese den Investoren für die Projektentwicklung an die Hand gegeben werden.

Von Seiten des Magistrats der Stadt Oberursel (Taunus) und der SEWO GmbH geben kompetente Ansprechpartner Informationen über den Stand der Projektentwicklung und haben für Anregungen, Ideen und konstruktive Kritik ein offenes Ohr.

Um den Anwohnerdialog produktiv durchführen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf maximal 25 Personen begrenzt – bei zu vielen Anmeldungen wird es zeitnah einen zweiten Termin geben. SEWO-Geschäftsführerin Kerstin Giger: „Mit der Anmeldung können die Bürgerinnen und Bürger uns gerne auch schon ihre Anregungen schriftlich vorab einreichen. Dies gilt auch für den Fall, wenn jemand an dem Abend verhindert sein sollte.“

Anmeldungen und Anregungen nimmt bis zum 18.06.2018 Susanne Feuchthofen entgegen unter E-Mail susanne.feuchthofen@sewo.de oder Tel.: 06171 502-448.

Hans-Georg Brum – Bürgermeister
Kerstin Giger – SEWO-Geschäftsführerin